Meditatives Wandern

Dieses Angebot ist für Menschen die beim Wandern durch die herrliche Natur über sich, Gott und die Welt nachdenken und meditieren wollen. Aus der Routine des Alltags aussteigen und sich ganz in den Augenblick begeben.

Bewusstes Gehen wird kombiniert mit Impulsen zur Achtsamkeit, in Form von einfachen Übungen aus Yoga und Weisheitslehren. Im Aufenthalt und der Bewegung in der Natur tanken wir Kraft und Ruhe, regenerieren unseren Körper und bringen durch körperliche Bewegung auch den Geist in Schwung.

Unter Achtsamkeit versteht man das bewusste Wahrnehmen der eigenen Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle, als auch der Umwelt, um ihnen dann wertfrei und wohlwollend zu begegnen. Die Natur als Spiegel und Lehrer unterstützt diese Erfahrung in besonderer Weise.

Gehen sychronisiert unsere beiden Gehirnhälften. Dies ermöglicht Zugang zu unserer sowohl rationalen, Verstandes- als auch intuitiven, emotionalen Seite. Verbunden mit Achtsamkeit, geben diese Tage Gelegenheit, völlig frei von Erwartungen und mit heiterer Gelassenheit, ein wenig mehr über sich selbst zu erfahren.

Die Halb- bis Mehrtagestouren bewegen sich auf verschiedenen Strecken im Naturpark Augsburg Westliche Wälder.

>> aktuelle Termine